Fibonacci Retracement

Das Fibonacci Retracement ist ein technischer Analyse Indikator. Es ist ein beliebtes Tool, das auf der Zahlensequenz des Mathematikers Leonard Fibonacci aus dem 13. Jahrhundert basiert. Fibonacci entwickelte eine Zahlenfolge: 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144 etc. Wie Sie sehen ist jede Zahl die Summe der zwei vorhergehenden: 0+0 = 0, 0+1 = 1, 1+1 = 2, 2+1 = 3 etc.

Fibonacci Verhältnisse

Für Sie ist nicht die Sequenz selbst von Bedeutung, sondern die Verhältnisse, die durch sie entstehen – 23.6%, 38.2%, 50%, 61.8% und 100%. Der wichtigste Prozentsatz ist hier 61.8%, der sich durch die Tatsache ergibt, dass jede Zahl der Folge (außer 0, 1, and 2) stets ungefähr 1,618 mal größer ist als die vorhergehende. Man nennt daher die 61.8% auch das “goldene Verhältnis”, da es ein sehr wichtiges und für viele das verlässlichste Verhältnis im Handel darstellt. Die anderen Verhältnisse entstehen, in dem eine Zahl durch andere höhere Zahlen der Sequenz dividiert wird.

38,2% erhält man, in dem man eine Zahl durch die Zahl teilt, die zwei Stellen nach ihr in der Folge kommt. Ein Beispiel: 13 geteilt durch 34 ergibt 0,382.

23,6% erhält man, in dem man eine Zahl durch die Zahl teilt, die drei Stellen nach ihr in der Folge kommt. Ein Beispiel: 13 geteilt durch 55 ergibt 0,236.

Fibonacci Handel

Die Verhältnisse erschaffen einen “vorhersagenden” Indikator, der wichtige Informationen über zukünftige Preisentwicklungen liefern kann. Es ist nicht genau bekannt, warum die Verhältnisse eine solch wichtige Rolle im Forex Handel (oder jeden anderen Form von Handel) inne haben, aber tausende von Tests und Studien haben ergeben, dass sie relativ zuverlässig bestimmen, wann der Wert einer Devise einen kritischen Punkt erreicht und seinen Kurs ändert.

Der Wert einer Währung gegenüber einer anderen ändert ihren Kurs, wenn sie eines der Fibonacci Retracement Verhältnisse trifft und kann so einem Händler den richtigen Zeitpunkt zum Kaufen oder Verkaufen anzeigen. Auch wenn der Devisenhandel stark von Trends abhängt, steigen oder fallen die Kurse meist nicht in einer geraden Linie. Es treten stattdessen im Verlauf sogenannte Investitions- oder Verkaufspunkte, besser bekannt als Support oder Resistance-Punkte, auf. Das Fibonacci Retracement wird Ihnen helfen diese Punkte zu finden.

Wie Sie das Fibonacci Retracement nutzen

Auf den meisten Forex Tabellen auf Ihrer Broker Seite sollten Sie auf ein Fibonacci Tool klicken können. Wenn Sie diese Option ausgewählt haben, müssen Sie festlegen, ob ein Preis einem generellen Aufwärts- oder Abwärtstrend folgt (was sehr einfach zu ersehen sein sollte). Dann legen Sie eine Spitze und einen Tiefpunkt aus einer brauchbaren Zeitspanne (zum Beispiel 24 Stunden) fest und Sie werden die Retracement-Linien über der Forex –Verlaufsgrafik angezeigt bekommen.

Unten sehen Sie ein Beispiel für die Anwendung eines Fibonacci Tools bei einer Währung mit Aufwärtstrend. A zeigt den Tiefpunkt, B die Spitze. Die Punkte C und D zeigen die Fibonacci Linien von 23,6% und 38,2%, an denen der Preis einen Resistance-Punkt trifft.

fibonacci beispiel

Auch wenn Sie wahrscheinlich bereits Trends für Ihre technische Analyse verwenden, ist es ratsam, den Fibonacci Retracements Aufmerksamkeit zu schenken und sie in Ihre Analyse zu integrieren. Unzählige Händler überall auf der Welt nutzen diese Methode bereits, um einen Vorteil zu erlangen und mit den besten Preisen zu kaufen oder zu verkaufen.

plus500

KOSTENLOSE moderne Trading-Tools, Keine Gebühren

In anderen Sprachen

Italiano

English

Español